Unser BetriebSortimenteBesuchen Sie unsTermineAus der Presse

Lilium cultorum 'Gran Paradiso'

Garten-Lilien- Züchtungen

eignen sich für bunte Blumenbeete und Staudenrabatten, in Bauerngärten, mediterranen und modernen Gärten, sie können auch in Kübeln und Töpfen kultiviert werden. Lilien vertragen keine Staunässe, und sie benötigen einen gut durchlässigen, humosen, frischen und nährstoffreichen Boden. Der Standort sollte bei allen Sorten sonnig bis halbschattig sein. Die erworbenen Zwiebeln sollten umgehend gepflanzt werden, da sie empfindlich sind gegen Austrocknung und Pilzbefall. Sie müssen etwa 10 bis 15 cm tief gepflanzt werden, und unter ihnen sollte zur Drainage etwas Kies eingebracht werden.
Manche Arten bevorzugen kalkhaltige Böden, andere dagegen sauren Boden. Zur guten Entwicklung ist der Standort mit Kompost anzureichern.

Die Asiatische Hybride 'Gran Paradiso'


ist eine Lilie aus der Gruppe "Asiatische Lilien mit aufrechten Blüten". Sie wird etwa 100-120 cm hoch und hat dunkelrote Blüten mit rotem Pollen auf dunklem Stängel.

Die "Asiatischen Hybriden", ("Lilium Division I") - früher als "Mid-Century-Hybriden" bezeichnet, sind für ihre großen, auffälligen Blüten bekannt. Mit ihrer Vielzahl der Knospen auf geraden Stielen gibt es sie in ganz unterschiedlichen Formen.

* Im späten Frühling 10-12 cm tief pflanzen; ihre Wurzeln entwickeln sich am Stängel.

>> Zurück: Zwiebel- und Knollenpflanzen